Federseesteg Wasser.jpg

Mir reicht's!

 
 
Markus und Robert 2.jpg

Dies ist unsere Geschichte

Entstanden im Juli 2021 bei einem 5wöchigen Aufenthalt in der Psychosomatischen Reha-Klinik in Bad Buchau in Oberschwaben, ist dies unsere Geschichte, warum wir "dort gelandet" sind, warum wir dort "nie landen wollten" und warum wir glauben, dass dort "niemand landen sollte".

Beim Austausch unserer Geschichten stellten wir, Markus und Robert, fest, dass der Grund unseres Aufenthaltes ähnliche Gründe hat: beide hatten wir den Anforderungen unserer Chefs nicht mehr genügt. Wichtig war uns jedoch nicht, "warum" das so war, sondern "warum" die Gesellschaft solche Führungskräfte gebiert, die nur noch und ausschließlich nach Profit gieren und jegliche Empathie, "Mensch im Mittelpunkt" und soziale Kompetenz vermissen lassen. Mitarbeiter, die nicht mehr ins Ellenbogen-Konzept passen, werden rausgeekelt, jahre- und jahrzehntelange Erfahrungen zählen nicht mehr. 

Warum ist das so? Wieso ist das Standard geworden in den Führungsetagen? Wer sagt denen, dass das der einzig richtige Weg sei?

In den Gesprächsgruppen wurde uns gesagt, "wir müssen lernen, mit diesem Stress besser umzugehen, das Selbstwertgefühl wieder stärken" und so weiter. So, als hätten wir plötzlich alles falsch gemacht. Nein! Die Führungskräfte haben verlernt, Menschen zu führen, Vorbild zu sein und stellen den Mammon an oberste Stelle, kontrollieren und misstrauen jedem, der unter ihnen arbeitet.

Dem wollen wir etwas entgegensetzen:

Mir reicht's!

Wir sammeln Geschichten von Betroffenen, fassen diese zusammen, veröffentlichen sie als Buch und als Spotify-Podcast und konfrontieren die Führungskräfte mit dieser geballten Ladung an Wut, Resignation, Depression und Trauer. Und wir hoffen inständig, dass der eine oder die andere Verantwortliche dadurch zu einer neuen Sichtweise angeregt wird.

Wenn Du Dich angesprochen fühlst und an unserem Buch-Projekt mitarbeiten möchtest, schreibe uns eine Mail, wir melden uns bei Dir!

Dein Kontakt zu uns:

E-Mail wurde versendet, wir melden uns in Kürze!